Sonntag, 30. November 2014

NETTIGKEITEN IM ADVENT

Die Adventszeit beginnt und somit für mich auch die besinnliche Weihnachtszeit. 
Den Stress einfach mal wegdenken und sich nur auf Schönes konzentrieren. 


Was ich am Advent so mag:
 überall weihnachtlicher Lichterglanz
 bunte Weihnachtsmärkte
 verführerischer Glühwein- und Plätzchenduft
 Kleidung mit Pailletten und Glitzer
 heimeliges Wohnglück
 Teelichter, Teelichter, Teelichter


 Weihnachtsfeiern mit lieben Menschen
 lustiges Wichteln
 wenn die Sonne aufgeht und eine goldene, frostige Landschaft bestrahlt
 Menschen treffen, die man lange nicht gesehen hat
 hübsch verpackte Geschenke
 zauberhafte Weihnachtsdekorationen
 stimmungsvolle Musik 


 Plätzchen backen
 Zimt und Zucker
 Sterne überall
 lachende Gesichter
 vorfreudige Stimmung
 Tannenbäume und Zapfen


 den Nikolaus
★ Zeit für mich
★ dicke Jacken, Mützen, Schals, Handschuhe
★ dass der Winter naht
★ glänzende Kinderaugen
 Freude schenken...


Vor ein paar Tagen erreichte mich diese Nettigkeit von Kerstin B. vom Blog Posseliesje. Ich habe mich so sehr darüber gefreut, da es genau das trifft, was für mich den Advent ausmacht. Ruhe, Entspannung und etwas Schönes.
★ Liebe Kerstin B., noch einmal ganz lieben Dank dafür 

Wenn DU - liebe Leserin/ lieber Leser - von mir eine kleine NETTIGKEIT möchtest, dann schreibe mir ganz schnell einen lieben Kommentar unter diesen Post. 
Die ersten drei "ja, ich will eine Nettigkeit von dir "- Kommentare, bekommen dann ganz bald Post von mir. :-)

Und weil Freude schenken einfach so schön ist und glücklich macht, gibt es auch noch etwas zu gewinnen.

Auf dem wunderschönen Blog Salandas Welt gibt es einen 
€ 15 Gutschein von HIMMELSSTÜCK zu gewinnen! 
Schaut schnell vorbei!

Ich wünsche euch einen wunderschönen ersten Advent.

Ganz liebe Grüße,
Rahel


Mittwoch, 26. November 2014

DIY | Kalender - ratz fatz gemacht

Ich bin ja ein großer Freund von schnellen Erfolgserlebnissen. Für langes Gefummel oder aufwendiges Gedöns habe ich einfach nicht die Nerven. Ich bewundere das immer bei euch, aber ich selbst...keine Chance. Bei mir muss alles ratz fatz gehen, so wie dieser Kalender. 



Wer jetzt künstlerisch wertvollen Input erwartet hat, den muss ich leider enttäuschen. Keine neue innovative Idee - im Gegenteil - ein alter Klassiker.




Eigentlich wollte ich den Kalender jemandem zum Geburtstag schenken, aber dann gefiel er mir so gut, dass er jetzt bei mir hängen bleibt.



Das Prinzip ist simple: 

  • Bastelkalender
  • 13 Postkarten
  • Masking Tape

Ich habe Masking Tape benutzt, da ich die Karten gerne nochmal verwenden wollte. Sicherlich hat Tesa eine unsichtbare Lösung, die den Kalender noch edler machen würde und ich die Karten hinterher trotzdem noch rückstandsfrei und intakt nutzen könnte. Aber ich habe noch nicht recherchiert.
Hat jemand von euch da einen Tipp?






Die Karten habe ich in einem meiner Lieblingsshops bei HeyHey auf DaWanda bestellt. Man bekommt sie aber auch in Claus Peters Online Shop. Ich finde sie einfach nur genial - wie viele seiner Produkte.






So ein Kalender funktioniert natürlich mit jeder x-beliebigen Karte. Eigene Fotos sind natürlich super schön. Aber wem sage ich das...:-)

Ganz liebe Grüße,
Rahel

PS: Mensch, wird das schon früh dunkel. Da bekommt man als arbeitender Mensch ja kaum noch vernünftige Fotos hin...

Freitag, 21. November 2014

A TÄNNSCHEN PLEASE! ODER: PETER/HIMMELSSTÜCK UND DER WOLF

Ich  freu mich so! 
Über meine neuen Leser, eure lieben Kommentare und Worte zu den letzten Posts und überhaupt - einfach so... Danke, dass ihr da draußen seid und wir uns gefunden haben!
Ich habe durch meinen Blog schon so viele wunderbare Kontakte zu netten Menschen geknüpft und es haben sich ganz tolle Dinge daraus ergeben. 
Dafür bin ich sehr dankbar. Ihr bereichert mein Leben!


Kommt euch dieses Kissen bekannt vor? 
Richtig, dass habt ihr schon bei Salanda gesehen. Und ja, ich bin die "kreative Bloggerin" zu der es unterwegs war.

Kreative Bloggerin? Wer? Ich? Wie kommt sie denn darauf...ach so, ja. Mein Shop. 
Ne, is klar - Frau Himmelsstück. Das war mal wieder einer für Schnelldenker.

Liebe Salanda,
an dieser Stelle sei dir noch einmal ganz herzlich gedankt! Das Kissen ist ein echtes Traumstück und ich bin glücklich und fühle mich geehrt, so ein tolles DIY von dir mein Eigen nennen zu dürfen. 

Ein kleiner Tipp noch: 
Schaut unbedingt am 1. Advent bei Salandas Welt vorbei. 
Sie hat eine Überraschung für euch.


Zu dem Kissen gehört selbstverständlich auch die passende Deko. Also musste ich natürlich sofort damit anfangen.


Bei dem schönen Stuhl (den werdet ihr in Zukunft garantiert noch öfter sehen) fehlte mir irgendwie noch ein kleiner Beistelltisch.
Dann hab ich mich an den hölzernen Blumenhocker von erinnert, den ich schon seit 10 Jahren habe.
Fix schwarz gestrichen und mein altes Silbertablett (vor min. 8 Jahren für kleines Geld gekauft) drauf gestellt und schon war der Beistelltisch fertig. Und so gefällt es mir ganz gut. 
Außerdem haben zwei "alte" Dinge wieder eine neue und schöne Funktion erhalten und das mag ich auch.


Am zweiten Weihnachtstag haben wir eingeladen. Und da soll ja alles schön aussehen. Unsere große Wohnküche eignet sich super für solche Feste und 12 Personen haben dann locker Platz. Und während ich mir so Gedanken über Weihnachts- und Tischdeko mache, fällt mein Blick auf das Olivenbild an der Wand. Ne - so gar nicht weihnachtlich.

Deshalb müssen die Oliven jetzt für eine Zeit weichen. 
Kennt ihr die Kinderoper "Peter und der Wolf"? Fand ich als Kind immer toll. Besonders, wenn der große, graue Wolf kam...



Nun, bei mir darf er bleiben, der Wolf. 
Und wird nicht gejagt.

Macht ihr euch um die "perfekte" Deko auch so viele Gedanken? Schlimm, schlimm...:-)

Habt ein schönes Wochenende und lasst es euch gut gehen.
Liebe Grüße,
Rahel



Mittwoch, 19. November 2014

HUNDELIEBE | Welpen 8 Tage alt



KUSCHELZEIT


Die wachsen so schnell, die süßen Welpen ...
Die kleinen rosa Näschen sind jetzt schon weg. 
Zum Knuddeln, die Kleinen.
Da darf man gar nicht zu lange hinschauen...

Habt einen kuscheligen und entspannten Abend!
Liebe Grüße,
Rahel


Freitag, 14. November 2014

LOUNGE SESSEL & Things | Shopping is better than a psychotherapy

Hallo ihr Lieben! 
Endlich ist er da - unser Lounge Sessel!


Ich hatte ähnliche bereits in diversen Blogs gesehen. Und irgendwie hat sich dann so ein Liebe entwickelt. Und auf einmal wusste ich auch ganz genau, wo der Sessel stehen würde. In der Küche, denn da war noch so eine kleine Ecke, die wie für ihn gemacht war...



Die Fotos sind spät abends entstanden, weil ich den Sessel sofort hinstellen, dekorieren und fotografieren musste. Keine Zeit für Tageslicht, das musste sofort sein. 
Und dann höre ich meinen Schatz ahnungslos die Treppe hochkommen. Ich mich ganz schnell reingesetzt und ganz lieb geschaut. 
Er: Was ist das? 
Ich: Ein Weihnachtsgeschenk. 
Er: Von wem? 
Ich: Von Mama. (Wahrheitsgemäß, denn wunderbarerweise war meine Mama mit einkaufen und hat mich dann an der Kasse damit überrascht.)
Er: Mmhh, lass mich mal testen...oh...der ist aber bequem!
Ich: Puh...



Wie gefällt euch der Lounge Sessel? I am in love!
♥♥♥
Und weil diese Woche eine ganz besonders sch...schöne Woche war, hab ich uns Mädels noch ein paar Sachen gegönnt.


Für mich Schal-Fetischistin gab es diesen kuscheligen Wollschal ...



...und für Lilly diese schönen Halsbänder von Fiffinesse
Das Graue bekommt sie allerdings erst zu Weihnachten.




Diese Notizbücher hab ich auch bekommen. Werbegeschenke, über die ich mich wirklich sehr gefreut habe.




Tja... und dann hat es noch Nachwuchs bei Nicole von der Labrador Retriever Züchtung Gemmed with Stars gegeben. 
Die zuckersüße Welpen sind da!


Sind die nicht niedlich?

Ich wünsche euch allen ein schönes und entspanntes Wochenende!
 Lasst es euch gut gehen!

Liebe Grüße,
Rahel

Hundehalsbänder: Fiffinesse

Montag, 10. November 2014

DAS KLEINE KÜCHENREGAL | ÖFTER MAL WAS NEUES

Ich konnte es mal wieder nicht lassen und habe mein kleines Küchenregal ganz fix umdekoriert. So ganz spontan, bevor die Weihnachtsdeko kommt.






Also mir gefällt es gerade ziemlich gut. Und euch?

Macht ihr auch Weihnachtsdeko in der Küche?

Euch allen noch eine schöne Woche!

Liebe Grüße,
Rahel


Sonntag, 9. November 2014

DIE KLEINE ECKE IM BÜRO & GEWINNERIN

Diese kleine Ecke in meinem Büro/unserem Gästezimmer mag ich ganz besonders. Jetzt hab ich sie mal wieder ein klein wenig umdekoriert.



Den Spiegel hab ich gegen einen goldenen aus dem Schlafzimmer ausgetauscht. Leider sieht man den nicht ganz, weil sich darin das ganze Elend auf meinem Schrank spiegelt...und das will doch eh keiner sehen weil das Spiegelbild nicht ganz so dekorativ war...räusper...


Mein kleines Lichtermeer sorgt nun für ein wenig vorweihnachtliche Stimmung.



Außerdem bin ich schon fleißig am Geschenke besorgen und verpacken. Dieses Jahr bin ich ganz schrecklich verliebt in Fotoprint-Kissen. An diesen beiden kam ich wirklich nicht vorbei. 


Das ging nicht. Die mussten mit - unbedingt! Da habe ich sie für die kleinen Nichten von meinem Schatz gekauft und ganz schnell verpackt. 
Aber vorher habe ich so noch so ca. eine halbe Stunde bei mir dekoriert...ja, schon ein wenig peinlich, ich weiß...aber sind die nicht süß?!

Und dann gibt es ja noch eine Gewinnerin! Den schönen Gürtel von mir hat gewonnen...


Esther von Blickwinkel

Herzlichen Glückwunsch!

Und dann verabschiede ich mich heute noch mit diesem Bild von meiner Schmuddelschnute von euch...


Ganz liebe Grüße
 & habt ein schönes Wochenende!
Rahel

Ach, noch vergessen: Ich hab wieder ein paar neue Sachen im Flohmarkt eingestellt. Schaut doch mal rein!


PS: Die Auslosung hat unter Zeugen stattgefunden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...