Sonntag, 31. Januar 2016

Inspiration, Vorschau und Erinnerung am Sonntag

HEUTE MACH ICH NICHTS - GAR NICHTS!

ICH MACH SONST AUCH NICHTS, 
ABER HEUTE NEHM ICH MIR NOCH NICHT MAL WAS VOR.


Mit diesem Bild nehme ich endlich mal an den Sunday Inspirations von Ines teil.

Mit einem Augenzwinkern möchte ich euch daran erinnern, dass es auch mal richtig gut ist, einfach nur die Seele baumeln zu lassen und nur Dinge zu tun, die Spaß und glücklich machen.

Heute ist auch die letzte Gelegenheit, noch an der Verlosung für eure persönliche Wunsch-Tasse teilzunehmen. Den Gewinner/ die Gewinnerin gebe ich hier morgen bekannt. 

Außerdem ist das Bild schon eine kleine Vorschau auf meinen morgigen Post.

Habt eine feinen und entspannten Sonntag!

Liebe Grüße,
Rahel





Kommentare:

  1. Liebe Rahel, das ist ja mal eine prima Idee! Mal sehen, wie ich das mit der Umsetzung hinkriegen werde.
    Liebe Grüße und Dir einen faulen Sonntag.
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich doch fantastisch an! Einfach mal nix machen!
    Hab einen entspannten Sonntag!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Rahel, ganz genau!
    Das Motto ist herrlich und seit diesem Jahr setze ich es wirklich jeden Sonntag um. Es tut sooo gut. Und Inspirationen verschafft es natürlich auch.
    Ich sag nur: ESMI!!!
    Vielen Dank für deinen Beitrag!

    Greetins & Love & a wonderful sunday
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Ja, so darf der Sonntag sein. Entspannend und "nichtstuend".
    Liebe Grüße aus Südtirol
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Wie genialer Spruch doch ist ! Bei uns wird dieses Wochenende zumindest am Samstag und Sonntag mal nicht gekocht. Gestern sind wir eingeladen gewesen und heute führt mich mein Mann zu unserem Tag aus, der heute besonders gebührend gefeiert wird. Die beiden Vasen/Teelichthalter gefallen m besonders gut, sie strahlen wunderschön hell. Ich glaube, wenn ich richtig erinnere erinnere, hätte ich den Teelichthalter von Esp...fast gekauft und dann irgendwie doch wieder vergessen.
    Dir einen schönen Abend mit hoffentlich viel Ruhe .
    Viele Grüße vom Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rahel,
    wie war, wie war....
    Finde ich Klasse dein Bild.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  7. Du hast so Recht meine Liebe!
    Hmmm... leider hab ich heute viel zu viel gewuselt.
    Aber nunja... Wenn man einen Job hat, den Blog nebenbei und dann auchnoch Haushalt und Familie, dann ist der Sonntag manchmal auch ein Arbeitstag.
    Solange ich dabei aber meine blendende Laune behalte passt das schon ;-)
    Trotzdem werde ich mir für nächstes Wochenende mal vornehmen deinem Beispiel zu folgen!
    Liebste Grüße & einen tollen Sonntag!
    Lizzi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rahel,
    ich mag den Spruch sehr! leider lässt er sich so selten wirklich eiskalt durchsetzen....
    Und nun hüpfe ich zu Deinem Giveaway rüber, das hätte ich jetzt doch fast verpasst!
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  9. Nix machen? Klingt fast ein minibissi verführerisch!

    AntwortenLöschen
  10. So einen Tag hatte ich gestern, da habe ich nichts bis gar nichts getan. Herrlich war es.
    Heute war ich Küchen schauen, ab Sommer wird geplant...ich freue mich so.
    Dir einen schönen Abend und ich freue mich auf Deinen Post morgen mit den wunderbaren gelben Frühlingsblümchen.
    Lieben Gruß,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Rahel,
    so gefällt mir das am Sonntag! und jetzt kuschle ich mich in einen wunderschönen neuen Schal und lasse es mir mit einer Tasse Tee auf der Couch gut gehen...
    Dir auch einen wundervollen Abend! Liebe Grüße und bis bald!
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Rahel !
    Ein herrlicher Spruch. Den haben wir bei uns im Büro hängen ;o)
    Ich nehme mir ganz oft vor, nichts zu machen. Aber irgendwie klappt das nie.

    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntagabend,
    Anja

    AntwortenLöschen
  13. Wie recht du hast, liebe Rahel!
    Das sollte ich mir mal hinter die Ohren, oder besser noch auf die Stirn schreiben ...
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Rahel,
    meine Seele baumelt jeden Tag beim Hundespaziergang. Das ist so entspannend. Ich schalte da regelmäßig mein Gehirn auf Standby ;-)
    Narzissen..... yeah, Frühling, ich rieche dich....
    Viele Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Rahel,
    ich lasse meine Seele jeden Tag beim Hundespaziergang baumeln. Da kann ich wunderbar entspannen. Ich schalte mein Gehirn dabei auf Standby.
    Narzissen..... yeah. Frühling, ich rieche dich.
    Viele Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rahel,
    der Spruch ist so genial, genauso habe ich den Sonntag auch verbracht *schmunzel*
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und einen guten Start in eine wunderschöne Woche !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und mir ein liebes Wort oder einen schönen Kommentar da läßt. Darüber freue ich mich sehr!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...