Montag, 8. Februar 2016

DECORATION | Warum ich "Falten" mag und wie ich sie dekoriere*

Ich mag Plissee, Knitter und Falten.

Es gibt Leute, die fertigen die zauberhaftesten Plissees, die ich je gesehen habe. Meine Tischdecke aus Leinen bügel ich nie, weil sie so wunderschön und edel knittert. Schaut man manchen Menschen ins Gesicht, erzählen die Falten die schönste Lebensgeschichte.
Und einige Gegenstände erhalten erst durch ihre durchbrochene Struktur eine Unverwechselbarkeit.


Ich mag das und finde es sehr schön. Dieses kleine hübsche Ding (weiße Vasen - wir erinnern uns, dass ich diesbezüglich einen an der Murmel habe) sähe ohne ihre charakteristischen "Knitterfalten" zwar auch hübsch aus, aber MIT geben sie ihr eben noch das gewisse Etwas.


Was ich auch mag, ist wenn sich jemand einen Traum erfüllt. Das finde ich sogar ganz großartig!
Über Instagram bin ich auf den Account von FECOON gestoßen. Dort führt Maria Fe Müller einen Home Interior Blog, auf dem sie ihre Wohn- und Dekorationsideen zeigt. Das spricht mich natürlich an und so war ich eine ihrer Follower.


Für Maria Fe ist ein schönes Zuhause auch ein Lebensgefühl. Dort lebt sie ihre Liebe zur Inneneinrichtung aus, kommt zur Ruhe und fühlt sich rund um wohl. Daraus entstand nach und nach eine Vision, die immer mehr zu einem klaren Konzept wurde. Und irgendwann im letzten Jahr las ich dann, dass sie einen Onlineshop eröffnen wird.



Donnerwetter - dachte ich - das ist ja toll. Und vor allem auch sehr mutig. Mal sehen, was daraus wird und wie sie es umsetzt.


Meiner Meinung nach hat Maria Fe es sehr schön umgesetzt. Mit viel Gefühl hat sie ihren kleinen, - aber wie ich finde - feinen Onlineshop FECOON* mit Leben gefüllt. Und ein Traum wurde war.
Und nun ist er  da, der FECOON Onlineshop - und man findet ihn ihm ausgesuchte Deko-Objekte und zauberhafte Prints. Die aktuelle Fecoon Print Collection ist sogar in Zusammenarbeit mit der Illustratorin Romina Walch entstanden. So bezaubernd - ich habe auch gleich zugeschlagen und mir ein paar feine Teilchen zugelegt.



Übrigens ist der Name FECOON ein Wortspiel aus ihrem Namen (Maria) Fe und dem englischen Begriff cocooning (zurückziehen in die eigenen vier Wände) - schön, nicht?



Ich freue mich sehr, Maria Fe und ihren Shop entdeckt zu haben und bin mir sicher, dass ich dort auch zukünftig ein paar zauberhafte Sachen finden werde. Für mich definitiv ein #onetofollow.

Foto Credit: Fecoon


Liebe Maria Fe - ich möchte mich ganz herzlich für die tolle Kooperation mit dir bedanken und wünsche dir auch weiterhin ganz viel Erfolg mit deinem schönen Onlineshop!


Habt es fein und gemütlich,
Rahel

*Werbung / Kooperation


Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Rahel,

    das sind ganz wunderbare Bilder mit sehr schönen Vaseb und Töpfchen. Ich liebe diese gefalteten Keramik-Produkte auch sehr. Sowohl in schwarz als auch in weiß sehen sie super aus! Und du bist ganz sicher nicht die Einzige mit einem kleinen Vasentick ;-) Ich liebe Vasen auch unheimlich und finde immer wieder neue :-)
    Natürlich habe ich auch gleich mal in den Onlinshop geschaut und wie du schon sagst es gibt dort wirklich schöne, ausgesuchte Dinge.

    Hab eine gute restliche Woche!

    Viele liebe Grüße,
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Magdalena, was für ein schönes Kompliment! Ausgerechnet von dir, wo ich deine Bilder doch immer so anhimmel...:-) Ich freue mich, der Abend ist gerettet - wunderbar!

      Löschen
  2. Liebe Rahel!
    Fecoon kenne ich auch von Insta und folge ihr schon lange - die Vasen habe ich schon gewundert und auch bereits mit der ein oder anderen geliebäugelt ;)
    Sie sehen klasse aus und ich muss sagen der Farn macht sich richtig gut in der weißen "Falten-Vase" ;)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  3. Die Vasen sind wirklich hübsch!
    Und mit dem Farnwedel (oder ist das Spargel?) sieht es stylisch perfekt aus.
    Ich werde gleich mal in den Shop spazieren, dein Post und deine Bilder machen mich neugierig!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, da fragst du was. Ich glaube es ist ein farniges Spargelgewächs. :-) Es steht auf jeden Fall schön feucht und warm bei uns im Bad auf der Fensterbank. Da geht es ihm gut. Leider ist da auch kein Schildchen mehr dran...

      Löschen
  4. Nach diesem Post und den vielen schönen Fotos bin ich jetzt neugierig. In schwarz gefallen mir die Vasen fast noch besser als in weiß. In der Kombi mit deinem fedrigen Grün, ein echter Hingucker.

    liebe Grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich konnte mich auch nicht entscheiden, daher hab ich gleich beides genommen. Es sind aber auch zu schöne Teilchen dabei.

      Löschen
  5. Wow das sind ja tolle Sachen, die sie in ihrem Shop anbietet. Die Vasen in schwarz gefallen mir besonders, auch wenn ich eher auf weiße Vase stehe :0)
    Dieses einzelne Grün in die Vase...ich glaube ich muss heute unbedingt zu unserem Blumengeschäft !
    Viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  6. Das sind tolle Dinge, die Du erstanden hast.
    So schlicht und doch mit dem gewissen Etwas.
    Hab viel Freude damit und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Knittervasen hast Du Dir ausgesucht, die würden mir auch gefallen - schwarz oder weiß oder einfach beides!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  8. Eine nette Shopvorstellung.
    Die Vasen sehen schlicht und schick aus.
    LG Nico

    AntwortenLöschen
  9. Ohhhhhh - GANZ große Vasenliebe ♥ Die Bilder sind echt toll geworden meine liebe Rahel und ich teile die Falten-Vasen-Liebe TOTAL Mit dir! Das sind alles wirklich ganz hübsche Dinger und jede Falte steht ihnen absolut hervorragend ;D Aber ich darf doch jetzt keine neuen Onlineshop entdecken! Mein Konto heult jetzt schon so sehr rum ;D

    Ich drück dich du Süße, hab noch eine schöne Restwoche ♥
    Deine Duni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meins heult auch, dann können wir sie gemeinsam trösten...:-)

      Löschen
  10. Die Fotos sind ganz große Klasse! Du schaffst es, aus einem Objekt durch Perspektivenwechsel immer wieder WIRKLICH interessante Blicke rauszuholen. Der Versuch, so zu fotografieren, ist zwar ubiquitär, aber endet leider meistens in großer Langeweile. Bei dir nicht! Riesenkompliment! 👌🏻😍❤️Seafront

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Mann - da bin ich jetzt aber platt! Ausgerechnet von dir, wo du da ganz nah am Vollprofi bist... Herzlichsten Dank, das ist toll!

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und mir ein liebes Wort oder einen schönen Kommentar da läßt. Darüber freue ich mich sehr!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...