Sonntag, 6. März 2016

DEKO-IDEE | Klassische Oster-Dekoration mit Gelb*

HILFE! Dieses Jahr tue ich mich dermaßen schwer mit der Osterdeko - ich kann mich einfach nicht entscheiden. Es gibt so viele schöne Sachen! Geht es euch auch so?


Also Schränke auf, alles raus, was gefällt und noch ein paar Dinge dazu besorgt (Dänisches Bettenlager sei Dank ...). Und dann sortiert.


Zu meiner Überraschung sind dabei am Ende drei Dekorations-Ideen entstanden, die ich für Ostern gerne mag:

  • Osterdeko mit Gelb (irgendwie für mich die klassische Variante)
  • Osterdeko im natürlich Look (finde ich am Dezentesten)
  • Osterdeko in Pastell (ein bißchen mädchenhaft darf es manchmal schon sein)

Alles in Allem perfekt, um euch meine Deko-Ideen in passenden Inspirations-Posts zu zeigen. Hier nun die Erste:


Die klassischste Oster-Variante ist für mich die Dekoration mit Gelb. Gelb schreit für mich förmlich nach Ostern. Da ich die Farbe aber schon sehr prominent finde, mag ich es lieber dezent mit Weiß und frischem Grün.



Übrigens dekoriere ich zu Ostern nur kleine Teilbereiche. Ein Tablett auf dem Küchentisch, eine schöne Vase im Flur oder Wohnzimmer oder ein kleines Deko-Arrangement auf dem Sideboard reichen für mich schon völlig aus. 



Kleine Hingucker die österliche Frühlingsstimmung verbreiten, dazu frische Narzissen und Osterglocken und schon ist das Osterglück fertig!


Präsente für die "Großen" verziere ich gerne noch mit einem hübschen Anhänger. Dazu ein schönes Band und eine Blüte und man muss sich einfach darüber freuen, oder?

Wie dekoriert ihr denn so? Konnte ich euch mit Gelb inspirieren oder habt ihr noch Vorschläge für mich?

Freue mich auf eure Ideen!

Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag,

Rahel



Bezugsquelle:
Tischläufer, Tablett, Kanne, Teelicht, Hasen, Anhänger, Eier, Blumentopf, Dreiervase: Dänisches Bettenlager*

*Werbung | Kooperationspartner








Kommentare:

  1. Liebe Rahel,
    bei Dir gefällt mir sogar gelb! Wunderschöne Deko, dann kann es ja jetzt losgehen mit dem Ostereier suchen!
    Wünsche Dir einen entspannten Sonntag! Viele liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rahel,
    das sieht wie immer toll aus bei dir, richtig österlich und frühlingshaft - jetzt muss nur noch das Wetter mitziehen.
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du völlig Recht, meine Liebe! Das Wetter könnte so langsam auch mal auf Frühling umstellen.

      Löschen
  3. Liebe Rahel,
    mit gelb gefällt es mir schon richtig gut, nun warte ich gespannt auf die anderen Vorschläge.
    Rosa würde mir dieses Jahr auch gefallen, denn Gelb hatte ich jahrelang.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole
    ch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erstaunlicherweise tendiere ich dieses Jahr auch mehr zu Rosa. Mal schauen, wie es dann so wird...

      Löschen
  4. Gelb ist ja so gar nicht meins ... wird's glaube ich auch nicht mehr ;-)
    Aber trotzdem sieht es schön aus!
    Bei mir wird es ganz dezent und auch nur ein paar kleine Ecken.

    Fein, dass mein Ibiza-Post dir gefällt, dich inspiriert!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rahel,
    gelb schaut schön frisch aus.
    Bei mir ist weiß und rosa :) Sowie pastellige Farben.
    Schöne Bilder sind das und ja...so schöne Osterdeko gibt es überall. Gestern durfte ein neues Teilchen bei mir einziehen.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  6. Eigentlich bin ich ja wirklich kein Fan von zu viel Farbe, aber in der Kombi mit so schön viel weiß sieht es gut aus! :-) Narzissen sind für mich aber auch der Inbegriff von Ostern :-)

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rahel,
    ich habe ein leicht ambivalentes Verhältnis zu gelb. In meiner Deko mag ich es gar nicht. Bei Anderen finde ich es wieder total schön. Beim Blumenkauf habe ich zu dieser Jahreszeit immer mal wieder Narzissen in der Hand um sie dann doch gegen Tulpen in rosa, pink oder weiß zu tauschen.
    Deine Kombi mit viel weiß gefällt mir aber total gut.

    liebe grüße
    nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine liebe Rahel,

    oh wie du gesagt hast, gibt es bei dir auch die ersten zarten Zeichen, dass Ostern nicht mehr lange hin ist! Gelb ist wirklich sehr klassisch für Ostern mit viel weiß und etwas grün finde ich es sehr schön. Es gehört ja auch zu den Pantone Farben des Jahres. Mal sehen ob ich mich irgendwann auch mal an gelb wage, bisher war es eigentlich überhaupt nicht meine Farbe.
    Ostern in Naturtönen finde ich auch richtig toll. Da reichen mir ein paar Wachteleier und Perlnhuhnfedern und schon ist der natürlich Osterlook perfekt!

    Aber wie du sagst, es muss für mich auch nicht viel Deko sein, meist reichen mir schon ein paar frische Frühlingsblumen aus :-)

    Ich wünsche dir eine ganz gute Woche und sende dir liebste Grüße,
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  9. Hihihi Osterdeko in Pastell = mädchenhaft - VOLL AM START! Da bin ich doch glatt dabei :D Bei mir kann's ja nie rosa genug sein aber ich kann dich sooooo gut verstehen! Ich bin dieses Jahr auch komplett planlos was Osterdeko anbelangt, deswegen gibt's auch nur Osterkarten und ein Keramikhase aus 2014 bei uns :D Aber deine Kombi mit GANZ viel Whitespace ist richtig toll, mit viel Weiß kann man ja nie was verkehrt machen - selbst wenn mein gelber Fotografie-Endgegner dabei ist ;D

    Ich drück dich meine Süße ❤ Hab noch eine zauberhafte Woche!!

    P.S. Und hier auch nochmal: Ich könnte dich knutschen für deine lieben Worte! Du bist echt ein Goldstück - äh halt - ein Himmelsstück ;D

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und mir ein liebes Wort oder einen schönen Kommentar da läßt. Darüber freue ich mich sehr!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...