DEKO-IDEE: Osterdekoration im natürlichen Look*

Ist euch schon mal aufgefallen, dass man zu Ostern an "niedlicher Tier-Deko" fast gar nicht vorbei kommt? Neben Hasen und Küken finden sich auch ganz schnell Hühner, Lämmchen und Schafe ein.


Mich hat dieses wuschelige Schaf von Dänisches Bettenlager mit seinem süßen Blick sofort für sich eingenommen. Und überhaupt, finde ich putzige tierische Deko-Begleiter ganz süß - eine Ausnahme, nur für Ostern!



Mit heller und natürlicher Deko kann man meiner Meinung nach eigentlich nie etwas falsch machen. Sie passt sich mühelos in jedes Ambiente ein und sieht immer dezent aus.



Zudem finde ich sie absolut zeitlos, weil man sich an ihr nicht so schnell "satt sieht" und sie auch mit anderen Farben leicht zu kombinieren ist. Natürliche Deko passt zu fast jedem Einrichtungsstil und das finde ich sehr praktisch, weil man ja seinen Wohnstil im Laufe der Jahre mal ändert. Also ich zumindest ...


Was meint ihr? Darf es etwas mehr Farbe sein oder lieber dezenter und natürlich?

Einen Oster-Deko-Inspirations-Post habe ich noch für euch. Der kommt in der nächsten Woche und dann werde ich noch mal "Farbe bekennen".

Ganz herzliche Grüße und lasst euch inspirieren,

Rahel



Bezugsquellen:
Tablett, Schafe, Hase, Anhänger, Kanne: Dänisches Bettenlager*

*Kooperationspartner