DECORATION | Die Bilderwand, der Wishbone Chair, die österliche Tischdekoration

Was haben die Bilderwand, der Wishbone Chair und die österliche Tischdekoration gemeinsam?
Genau, alles Neuigkeiten in unserer Küche - juhu!


Wir haben eine recht große Wand in der Küche, an der wir immer ein ziemliches großes Bild in Querformat hängen hatten. Trotzdem hat die Wand mir immer zu kahl gewirkt und ich habe nach einer Veränderung gesucht. Da kamen mir die aktuelle sehr beliebten Bilderwände als Inspiration gerade Recht.


Bei unserer Bilderwand habe ich mich nun für eine schlichte Kombination aus eigenem Werk (links), schönen Statements in klassischem Schwarz-Weiß und einem kleinen Tupfer Farbe entschieden. Das kleine Federbild (eigentlich eine Postkarte) von Pernille Folcarelli habe ich mir noch in einem Taubenblau-Grau gekauft, da ich gerne durch Farbe ein paar Akzente in der Dekoration setze und die Bilderwand dann gerne mit einschließen möchte. Am Ende soll es aber nicht zu "bunt" werden...


Neu sind auch unsere Küchenstühle. Wir hatten ganz lange Hochlehner aus Korb. Die waren bequem und auch noch völlig in Ordnung, aber nach über 10 Jahren hatte ich mich wirklich daran satt gesehen. Um so mehr freue ich mich nun über unsere schlichten, aber schönen Wishbone Chairs. 


Nein - wir haben nicht im Lotto gewonnen - leider! Bei den Stühlen handelt es sich um Repliken, die wunderbar verarbeitet und ganz leicht sind. Wir haben uns für Wishbone Chairs in "antik-weiß" (eher gräulich), mit einer Sitzfläche in Natur entschieden. Die passen super zu unseren sonstigen Küchenmöbeln und sind zudem sehr bequem, so dass man gut auch längere Zeit sitzen kann. Das war mir sehr wichtig, da unsere Wohnküche auch ein sehr geselliger Raum sein soll, in dem man sich gerne und länger aufhält.


Passend zur derzeit bei uns vorherrschenden Dekoration in zartem Pastell, habe ich eine Tischdekoration für einen Ostertisch "geprobt". Meine liebste Freundin kommt nämlich am Ostermontag zum Brunch und ich mag es, wenn alles schön und stimmig ist.


Da sich der Tisch zum Osterbrunch vermutlich vor leckeren Sachen biegen wird, habe ich mich auf einen hübschen Teller und ein paar Blümchen und Kerzen in korrespondierenden Farben beschränkt,

Zu meiner weißen Tischdecke aus Leinen passt perfekt mein handgefertigtes Lieblingsporzellan in Weiß, da sich die ungleiche Struktur so schön wiederholt. Die Teller kommen auf Platzteller in Taupe und zwischen großem und kleinem Teller habe ich noch eine pfirsichfarbene Serviette aus Baumwolle gelegt. Verziert habe ich den Platz mit einer Eierkerze in einem Glas, die ich auf einen selbst gebundenen Minikranz mit Feder gelegt habe. 


Damit der Kranz nicht direkt auf dem Teller liegt, von dem später gegessen wird, kommt noch eine rosa Papierserviette dazuwischen. Um die Tischdekoration abzurunden, habe ich auch noch ein paar Federn auf dem Tisch verteilt und farbliche passenden Kerzen dazu gestellt. Vermutlich werde ich mich aber auf Teelichter beschränken, da große Kerzen ständig Gefahr laufen, umgeworfen zu werden, wenn man sich Brötchen, etc. rüber reicht.


Eine paar Blümchen (hier in einer Minivase) und ein Osterhase dürfen auf der gedeckten Ostertafel natürlich auch nicht fehlen! 

So gefällt mir die österliche Tischdekoration zum Brunch sehr gut, da sie leicht und frühlingshaft ist, aber doch auch ein klein wenig festlich wirkt.

Noch mehr Deko Inspirationen für eine feine Ostertafel oder eine österliche Tischdekoration findet ihr in meinen Gast-Beiträgen für Dänisches Bettenlager auf dem Hygge Blog.

So - ich mache mir jetzt noch Gedanken, was an leckeren Köstlichkeiten noch dazu kommt und schreibe meine Einkaufsliste. Auf jeden Fall werde ich wieder die leckere Dattelcreme vom letzten Jahr zubereiten. Das Rezept findet ihr hier.

Seid ihr auch noch in den Vorbereitungen oder habt ihr schon alles fertig?
Wenn ihr von Tipps und Ideen noch nicht genug habt, dann schaut mal bei der Rezepte- und Deko-Sammlung von Nicole | niwibo - life is so beautiful vorbei oder beim Deko-Donnerstag von Moni, da habe ich diesen Beitrag auch verlinkt.

Ganz liebe Grüße,
Rahel


Bezugsquellen:
Stühle, Porzellan: Fischers Lagerhaus
Bild "Paella, Choriza, Sidra": Homebasar
Bild "Do more ...", Minivase, Eierkerze, ovales Tablett: Dänisches Bettenlager
Servietten aus Baumwolle: Westwing
Eckige Teelichter/Kerzenständer: Tchibo