Montag, 16. Mai 2016

DECORATION | Helle Dekoration vor dunkelgrauer Wohnzimmerwand

Habt ihr die warmen Tage der letzten Wochen auch so genossen? Ich konnte gar nicht genug davon bekommen, denn die Wärme und das helle Licht inspirieren mich immer ganz besonders.


Daher habe ich nun auch ganz viele Ideen im Kopf, wie unsere Wohnung denn so im Sommer aussehen soll und als Folge davon stelle ich gerade fast die ganze Wohnung auf den Kopf. Ups...


Aktuell dekoriere ich gerade unser Wohnzimmer ein wenig heller. Heute morgen bin ich mal schnell mit der Kamera durch den Raum gehuscht und obwohl ich noch nicht ganz fertig bin, zeige ich euch gerne ein paar erste Einblicke.


Der wunderschöne Design Print "Personality" von Ylva Skarp ist neu und er stand eine ganze Zeit auf unserem weißen Kaminsims (das habe ich euch vorenthalten, sorry). Neulich habe ich beim Putzen ein wenig mehr Platz gebraucht und den Print mal kurz auf der anderen Seite des Wohnzimmers auf diesem Regal abgestellt.

Letzten Winter haben wir ja eine Wand im Wohnzimmer dunkelgrau gestrichen. HIER könnt ihr noch einmal nachsehen, wie es vorher aussah. Ich zeige diese Wand recht selten, da an ihr der Fernseher steht.


Tatsächlich hatte ich bis vor Kurzem die Dekoration dort nicht geändert, weil ich sie harmonisch fand und sie mir gut gefiel. 

Als ich mich nun aber umdrehte und das Regal ein wenig aus der Entfernung ansah, gefiel mir der weiße Design-Print dort super gut. Er strahlte vor der dunkelgrauen Wand richtig schön und plötzlich hatte ich eine neue Deko-Inspiration.


Um den Sommer auch auf dieser Seite einziehen zu lassen, würden vor der dunkelgrauen Wohnzimmerwand auf jeden Fall mehr helle Deko-Elemente gebraucht. Und so ist es dann auch geschehen! 


Ehrlicherweise muss ich nämlich zugeben, dass ich mich an der dunklen Dekoration ein wenig satt gesehen hatte und keine Idee, wie ich das ändern könnte. Aber die hellen Akzente vor der dunkelgrauen Wand gefallen mir nun super gut und lassen das dunkle Holz des Regals auch strahlen! 


So finde ich es jetzt sommerlich frisch und doch harmonisch. Manchmal muss man einfach ein wenig Geduld haben und dann findet einen die Inspiration ganz von selbst und die "Persönlichkeit" zieht ein.


Leider lässt sich das Regal immer so schlecht "schön" fotografieren (oder ich bin einfach zu doof dazu), deshalb hoffe ich, dass ich euch mit den Impressionen wenigstens einen kleinen Eindruck geben konnte.

Die andere Seite des Wohnzimmers zeige ich euch auch ganz bald in sommerlicherer Deko. 
Und in unsere Küche finden sich auch schon ein paar Neuigkeiten ein. Auch habe ich für mein Arbeitszimmer nun endlich die richtigen Ideen gesammelt, so dass ich es euch mal zeigen kann. Aber das wird noch ein wenig dauern, denn so ganz bin ich noch nicht fertig. 

Also genug Stoff, für ein paar neue Interior-Posts. Ich sagte ja, ich stelle fast die ganze Wohnung auf den Kopf ... so ein klein wenig ...

Wie dekoriert ihr denn um? Lasst ihr euch inspirieren oder legt ihr einfach los und probiert so lange, bis es für euch passt?

Habt es fein!

Rahel

Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe,

    schön, wieder mal einen Blick in dein Wohnzimmer zu werfen! Und du hast absolut Recht, vor der dunklen Wand kommen die weißen Stücke super gut zur Geltung. Wenn ich so eine tolle graue Wand sehe, gerate ich immer in Versuchung eine meiner vielen weißen Wände auch mal dunkel zu streichen. Im Schlafzimmer hatten wir, als wir in die Wohnung zogen, eine schwarze Wand, aber irgendwann war es mir doch zu viel und sie musste wieder weiß werden ;-)

    Ich freue mich schon riesig auf deine weiteren Einblicke. Achso und zu dem Print muss ich gar nichts sagen, das ist natürlich ganz große Liebe!

    Gab noch einen feinen Abend und eine gute restliche Woche!

    Liebste Grüße,
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass es dir gefällt, liebe Magdalena. Ich kann dir nur raten, es mal wieder auszuprobieren, das mit der dunklen Wand. Dunkles Grau ist nicht ganz so hart wie Schwarz und würde bei euch sicherlich auch super aussehen. Ich habe mir wegen der dunklen Möbel von uns damals dazu entschlossen und es bisher nicht bereut. Man muss halt hin und wieder die Deko anpassen, damit es einem nicht zu dunkel wird. :-)

      Löschen
  2. Ich probiere so lange, bis alles passt. Das kann aber auch mal ein zwei Tage dauern.
    Morgen fange ich mit der Beachdeko an, Italiens Strände haben mich inspiriert.
    Die weißen Dinge vor der Wand schauen klasse aus.
    Danke Dir auch für die Bilder Deiner tollen Laternen.
    Das Problem hat sich aber gelöst, ich habe in einem anderen Laden tolle weiße gefunden für die Hälfte des Preises.
    Trotzdem lieben Dank für Dein Angebot.
    Hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass du noch was Passendes gefunden hast. Bin auch deine Beach-Deko schon sehr gespannt.

      Löschen
  3. Liebe Rahel,
    bei mir ist es gaaanz oft ein einziges neues Teil das mich dazu bringt alles auf links zu drehen - grins. Deine graue Wand finde ich Hammer. Die weißen Akzente gefallen mir und kommen richtig gut zur Geltung.
    Da bin ich ja schon gespannt, was du noch so alles angestellt hast.

    GLG und noch einen schönen Abend für dich.
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das kenne ich. Ein neuer Kerzenständer und alles muss sich ändern. Ja, das habe ich auch manchmal. Bei mir waren es auch wieder ein paar Accessoires, die einige Veränderungen mit sich gebracht haben.

      Löschen
  4. Hallo Rahel,
    ich bin ja ein großer Fan deiner dunkelgrauen Wand und die weißen Dekoelemente passen super dazu.
    Ich bin gespannt auf deine restlichen Umgestaltungen.
    Liebe Grüße,
    Kerstin M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb von dir! Ich bemühe mich, bald fertig zu werden und es zeigen zu können.

      Löschen
  5. MEI des gfallt ma volle guat,,,,
    und de weissen SACHA de stechen richtig guat ab;;;;

    hob no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Birgit! Freue mich immer über deine Nachrichten.

      Löschen
  6. Hallo Rahel,
    deine graue Wand mit den weißen Dekoelementen gefällt mir total gut. Wir haben im Winter unseren ehemals roten Kamin in grau gestrichen und ich liebe es. Das Rot gefiel mir auch immer sehr gut, aber nach 8 Jahren hatte ich mich einfach satt gesehen.
    Ich bin mal gespannt was du sonst noch so umgestaltest.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Rot! Finde ich immer total mutig, weil ich mit der Farbe so gar nichts anfangen kann. Auf Grau bin ich auch erst später gekommen. Jetzt finde ich es richtig gut, weil man eigentliche jede Farbe dazu dekorieren kann. Ein grauer Kamin hört sich super gut an.

      Löschen
  7. Liebe Rahel,

    diese Wand ist wirklich großartig!!!
    Und als Kontrast davor die weiße Deko...
    Herrlich!
    Mag ich so so sehr :)
    Und die weißen Ranunkeln, das Pflanzengrün und das Holz sowieso.
    Eine perfekte Kombination!

    Herzliche Grüße zu dir!
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grün und Weiß ist Deins, ne?! Hab ich mir doch gleich gedacht. Ich mag es aber auch sehr. Danke für deine lieben Worte!

      Löschen
  8. Liebe Rahel, toll sieht es bei dir aus. Die dunkle Wand und das wunderschöne Bild sind ein toller Hingucker!

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  9. Der Sommer wird weiß, das passt doch sehr gut. Sommerfrische zieht ein, die "Sonne" scheint und lässt die Wohnung erstrahlen.
    Es gab ein paar warme Tage, aber ich vermisse die Sonne schon, hier ist es so regnerisch und kalt.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Weiß ist für mich die absolute Sommerfarbe - zumindest bei Kleidung! Ich finde sie jetzt aber auch sehr schön im Interior und nehme sie immer mehr in unsere Wohnung mit auf.

      Löschen
  10. Ach wie schön!
    Solch eine dunkle Wand wünsche ich mir schon lange.
    Unser dunkelgraues Samtsofa (Gaaaaanz praktisch bei weißem Hund) würde davor bestimmt supi aussehen. Ich bin daheim ja auch fleissig am umdekorieren aber die rosane Wand hinter meinem Schreibtisch (du kennst sie ja jetzt) steht auch schon lange auf der Abschussliste. Mal sehen ob ich mich traue ;-)
    Liebste Grüße!
    Lizzi

    AntwortenLöschen
  11. Hi Rahael,
    ich hab den Kopf im Moment auch voller Ideen! Leider bleibt es bei mir dabei! Das Leben 1.0 erlaubt mir grad nur, dass ich alles auf meine To-Do-Liste packe....und die wird immer immer immer länger! Aber genug geheult! Deine graue Wand ist der Knaller und mit dem braunen Regal sieht es sensationell aus!Ich wollte ja auch schon immer ein schwarze Wand, aber ich trau mich nicht....
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Rahel,
    mir gefällt deine graue Wand!
    Das Bild finde ich natürlich super!
    Deko und Regal passen gut zusammen!
    Ich bin momentan auf der Suche nach
    Sommerlichen Kissen für meine beiden
    Sofas...
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rahel,
    Wow tolle Wand! Sieht sehr stilvoll aus!
    Ich suche gerne nach Inspirationen, allerdings wird es dann bei mir Zuhause immer anders als gedacht ;-) Derzeit versuche ich eine Bildleiste an die Wand zu bekommen, und die steht jetzt schon seit einiger Zeit einfach nur so da, um einen Eindruck zu gewinnen ob ich es später auch noch mag ;-) langsam vortasten, sozusagen.
    Dir ein schönes Wochenende.
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Super, das frische weiß zu der dunkelgrauen Wand. Wir hatten gerade auch die Idee, eine Wand im Flur dunkelgrau zu gestalten und Dein Beispiel zeigt mir, wie gut das aussieht!!! Farbe ist schon gekauft und ich bin schon sehr gespannt wie es bei uns aussieht..........
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und mir ein liebes Wort oder einen schönen Kommentar da läßt. Darüber freue ich mich sehr!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...