UPCYCLING | Tontöpfe mit Farbe aufpeppen - schnell und einfach

Schon lange hatte ich die marokkanischen Tontöpfe bei mir in der Ecke stehen, da ich nie so richtig einen Platz für sie gefunden hatte. Alternativ fristeten sie ein langweiliges Dasein als Fensterdekoration hinter langen Gardinen und wären über kurz oder lang auf dem Flohmarkt gelandet.


Aber dann habe ich neulich in irgendeiner Zeitschrift geblättert und ähnliche Tontöpfe mit Blockstreifen gesehen und schon war meine schnelle Upcycling-Idee geboren.


Ich habe die Töpfe mit einem Streifen Malerkrepp in der Mitte beklebt und dann mit schnell trocknender seidenmatter Acrylfarbe in Weiß bepinselt. Das Kreppband noch vor dem Trocknen wieder vorsichtig abziehen.


Wenn ein Pinselstrich daneben geht oder es nicht so ganz gerade und akkurat wird, ist das gar nicht so schlimm. Im Gegenteil unterstreicht es nur den Vintage-Charakter der Gefäße.
Schon nach einer Stunde Trockenzeit konnte ich die aufgehübschten Gefäße wieder in der Wohnung aufstellen. Und was soll ich sagen ... sie gefallen mir jetzt richtig gut und dürfen bleiben!


Ich finde es sehr gut, wenn man Dingen durch Upcycling ein zweites Leben schenkt und somit Nachhaltigkeit unterstützt. Deshalb nehme ich mit diesem Post auch gerne an dem Gewinnspiel von Universal.at, der Blogparade - Schenke alten Schätzen ein neues Leben teil. Kreativität wird da auch noch belohnt und es gibt tolle Gewinne von Flow oder supercraft. (Leider funktioniert der Link nicht richtig, bzw. die Weiterleitung, obwohl ich ihn richtig eingegeben habe. Daher hier noch einmal ausgeschrieben www.universal.at/flohmarktkalender/2016/08/22/blogparade-upcycling/)


Schaut doch mal vorbei und vielleicht habt ihr ja auch Lust mit zu machen!

Startet gut in die neue Woche!

Liebe Grüße, 
Rahel