Dienstag, 11. Oktober 2016

DEKORATION | Meine weiße Rekamiere im Wohnzimmer - 6x anders dekoriert

Eine meiner besten Anschaffungen im letzten Jahr war unserer weiße Rekamiere fürs Wohnzimmer.

Ich liebe die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten, die dieses Möbelstück immer wieder aufs Neue zu einem kuscheligen Liegeplatz machen, auf dem ich gerne mal meine Zeit verbringe.


Wie auch bei anderen Deko-Objekten in unserer Wohnung, ändert sich auch im Wohnzimmer die Dekoration mit dem Verlauf der Jahreszeiten. Gerade mache ich mir Gedanken über eine neue Deko für die kommenden Winter- und Feiertage und da euch der Überblick bei dem Küchenregal schon so gut gefallen hat, zeige ich euch gerne noch einmal meine Dekoration der Rekamiere im Laufe des Jahres und im Verlauf der Jahreszeiten.

Im Januar war die Dekoration der Rekamiere noch winter-weiß und glamourös. Kuschelige Decken und Felle, dazu Kerzenlicht und Holz machten es sehr gemütlich und kuschelig.



Aber ganz schnell durfte es ein wenig softer sein und so habe ich im Februar die Rekamiere mit ersten zarten Pastelltönen dekoriert.



Und dann kamen die Frühlingsgefühle und die sanfte Pastelltöne blieben und wurden durch noch mehr Weiß ergänzt, was auf der Rekamiere einen soften und frischen Look ab März schaffen sollte.



Kurzzeitig durfte es dann sogar noch mehr Frühling sein und ich habe die Rekamiere in eine rosa Kuschelzone verwandelt, die meine Lilly natürlich gleich für sich eingenommen hat.



Aber im Mai ging es für mich schon wieder auf den Sommer zu und da wollte ich einen leichten monochromen Look auf der Rekamiere haben und ein Mix aus verschiedenen Textilien, wie Leinen und Samt.



Diese Deko durfte auch eine ganze Zeit bleiben, bis ich im September dann auf leichte Herbsdekoration umgestellt habe. Ganz aktuell sieht sie es auf der Rekamiere ja so aus: Hell, um der dunklen Jahreszeit zu trotzen, aber mit Kontrasten in schwarz und Elementen aus Holz, um dem Herbst ein wenig Bühne zu geben.



Hier im Überblick sieht man auch sehr schön, dass es nicht immer viel benötigt, um einen neuen Look zu kreieren. Ich tausche lediglich Kissen und Decken aus und verschiebe Beistelltische und Pflanzen. Accessoires und Blumen ändern sich je nach Jahreszeit und Verfügbarkeit und so sind die Veränderungen im Handumdrehen gemacht.




Jetzt überlege ich, wie ich die Rekamiere ein wenig winterlicher gestalten kann. Viel möchte ich gar nicht verändern, da mir der Look so ganz gut gefällt. Aber ich habe da schon ein paar Ideen und wenn das Ganze ausgereift ist, zeige ich es euch - natürlich!

Noch mehr Ideen oder Inspirationen zu den verschiedensten Themen findet ihr übrigens auf meinen Moodboards bei Pinterest. Da habe ich nämlich endlich einmal aufgeräumt und Ordnung geschaffen. 













Kommentare:

  1. Liebe Rahel,
    zu jeder Jahreszeit ein echter Hingucker.
    Mit Lilly natürlich immer besonders süß ♥
    Ich bin gespannt, wie du´s veränderst.

    lg Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, liebe Nicole! Ich bin selbst ganz gespannt, wie es am Ende wird. Aber die Vorstellungen nehmen immer mehr Gestalt an.

      Löschen
  2. WOW. Unglaublich facettenreich. Ich liebe Basics die man immer wieder neu kombinieren kann! Und du hast es einfach wundervoll dekoriert, meine Liebe!

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Ines, das ist aber lieb von dir! Danke!

      Löschen
  3. Sehr schöne Bilder!! Sieht sehr gemütlich und stylisch bei dir aus. =)
    Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass es dir gefällt! Da freue ich mich ganz besonders!

      Löschen
  4. Liebe Rahel,
    einfach nur schön. Mir gefallen alle Looks, der sommerliche mit den sanften Farben jedoch am Besten.
    Im Winter kann ich mir sie auch gut mit Fell vorstellen.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die sanften Farben werden auch bleiben. Aber im Frühling möchte ich manchmal Farbe, so für kurze Zeit. Mal sehen, wie sich das nächstes Jahr entwickelt.

      Löschen
  5. Die kleinen Veränderungen machen es aus. Du sagst es, oft brecht es nicht viel. Dein Verwandlungsfotos sind klasse. Ich bin auf den Winterlook gespannt.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Schatz sagt immer, dass es bei uns jede Woche anders aussieht. Das finde ich eigentlich gar nicht. Ich denke eher, dass sich mein Stil immer weiter entwickelt. Un dann kommen ja noch die saisonalen Veränderungen hinzu. Ich bin selber gespannt, wie es am Ende aussehen wird. :-)

      Löschen
  6. Hallo Rahel,
    mir gefallen alle deine Looks sehr gut. Immer der Jahreszeit angepasst, wunderschön. Man kann wirklich mit Kleinigkeiten schnell den Look verändern ohne seinen Stil komplett zu verlieren. Die Recamiere finde ich generell sehr schön. Leider haben wir keinen Platz für sowas. Wenn mein Mann mal ein paar Tage weg ist, fragt er mich immer ob das noch sein Zuhause ist ;O)) Er würde alles am liebesten so lassen wie es ist. Seine nächste Tour steht an und in bin schon wieder in der Planung lach.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das kann ich mir sehr gut vorstellen :-)

      Löschen
  7. Liebe Rahel, jetzt musste ich natürlich auch mal auf deinen Blog klicken :)
    Sehr schön bei dir, ich mag diese Recamiere total und werde sie mir auch irgendwann mal kaufen, wenn ich einen geeigneten Platz finden sollte.
    Mir gefällt übrigens die Variante mit schwarz-weißem Kissen und Hay Tray am Besten :)
    LG
    Svenja
    www.traumzuhause.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Besuch, das freut mich aber sehr! Mir gefällt die letzte Varianten ehrlich gesagt, auch am Besten. Daher wird der Herbst-Winter-Look sich auch daran anlehnen.

      Löschen
  8. Eine geniale Idee, eine Recamiere und so viele, elegante Varianten. Besonders schön das Herbst- und Winter-Motiv!
    Liebe Grüße, Kathi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und mir ein liebes Wort oder einen schönen Kommentar da läßt. Darüber freue ich mich sehr!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...