Freitag, 30. Dezember 2016

FOOD | Roggenkekse mit Zitronenguss - fructosefrei, laktosefrei

Kurz vor knapp möchte ich noch ein Rezept für sehr leckere Kekse mit euch teilen. Mir haben sie in der Weihnachtszeit die Mürbekekse ersetzt und der Vorrat von einmal backen war so groß, dass ich immer noch davon knabbern kann.


Diese Roggenkekse sind wieder ideal, wenn man weniger Zucker zu sich nehmen oder einfach gesünder naschen möchte.


Rezept für Roggenkekse mit Zitronenguss

(für ca. 50 Stück)

340 g Roggenmehl
1 Eidotter
150 g kalte Margarine (laktosefrei z.B. von Alsan)
1 Tütchen abgeriebene Zitronenschale (z.B von Dr. Oetker)
1 Tütchen Bourbon Vanille (z.B von Dr. Oetker)
1 Prise Salz
135 g Reissirup

Für die Glasur:
Traubenzucker
Zitronensaft


Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, ca. 2-3 mm dick und dann Kekse mit Förmchen ausstechen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und bei 180°C ca. 10 Minuten backen.

Kekse auskühlen lassen, Traubenzucker mit Zitronensaft mischen und die abgekühlten Kekse damit bestreichen. Die Glasur wird nicht so glatt, wie bei Puderzucker, schmeckt aber genau so lecker.

Dazu habe ich mir leckere Mandelmilch mit Zimt gemacht. Laktosefreie Milch erwärmen und mit einem guten Teelöffel Mandelmus vermischen. Mit ein wenig Zimt bestäuben.


 

Ist das Winterporzellan von Ava & Yves nicht süß? Ich habe es bei Instagram entdeckt und konnte nicht widerstehen ... hihi ...




Mit diesen Bildern aus unserer winter-weihnachtlich dekorierten Sitzecke in der Wohnküche verabschiede ich mich bis morgen. Da habe ich noch einmal einen kurzen Einblick ins Wohnzimmer für euch und ein paar Wohn-Neuheiten.







Kommentare:

  1. Liebe Rahel,
    die Kekse sehen sooo schön aus, tolle Formen sind das!
    Danke für dieses leckere Rezept, die werde ich sicher mal ausprobieren!
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag und wünsche Dir einen guten Rutsch in ein schönes, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr 2017! Auf ein schönes , buntes, fröhliches und kreatives neues Bloggerjahr mit Euch! Ich freu mich schon sehr darauf!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hello!

    These cookies look so yummy! And your photos are so airy and refreshing, just beautiful!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und mir ein liebes Wort oder einen schönen Kommentar da läßt. Darüber freue ich mich sehr!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...